Einstellung Trainings- und Wettkampfbetrieb aufgrund der Situation mit dem Corona-Virus „Covid-19“

 

 

Liebe Kinder und Jugendliche, liebe Eltern,

 

durch die rasante Entwicklung in Sachen „Corona“ in den vergangenen Tagen und Wochen, haben die Sportfachverbände, die Städte sowie das Gesundheitsamt verbindliche Maßnahmen und Regelungen in Kraft gesetzt, die unsere Verhaltensweisen im Verein klar definieren. 

 

In Übereinstimmung mit den Empfehlungen der Spitzenverbände und auf der Grundlage der Verordnung der Landesregierung Baden-Württemberg vom 17. März hat der Vorstand des Württ. Leichtathletikverbandes deshalb folgenden Beschluss gefasst:

Zunächst befristet bis zum Außerkrafttreten dieser Verordnung (derzeit 15. Juni 2020) werden sämtliche Veranstaltungen des WLV ausgesetzt. Im Einzelnen betrifft dies für den Verband und seine Kreise:

 

• sämtliche Wettkampfveranstaltungen

• sämtliche Aus- und Fortbildungsmaßnahmen für alle Bereiche (Trainer, Kampfrichter, Seltec-Schulungen etc.)

• sämtliche Sitzungen und Tagungen (Ausnahme: Durchführung als Telefon- oder Videokonferenzen)

• sämtliche Kadertrainingsmaßnahmen (Landeskader)

• sämtliche Dienstreisen

 

Gemäß diesen Vorgaben hat das LeichtathletikTeam Schurwald 2015 e.V. seinen Trainings- und Wettkampfbetrieb aller seiner Sport- und Trainingsgruppen bis mindestens 15. Juni 2020 eingestellt. Alles andere wäre unverantwortlich gegenüber unseren Sportlern, unseren Mitmenschen und den Personen, welche sich für das Wohlergehen aller einsetzen!!! Wir werden die weitere Entwicklung aufmerksam verfolgen und unsere Hinweise und Vorgaben ggfls. aktualisieren.

 

Wir hoffen auf Euer Verständnis und freuen uns, wenn wir wieder Entwarnung geben und unsere gemeinsamen Ziele, sowie unseren Sport weiter durchführen können.

 

Bleibt gesund und viele Grüße

 

Dietmar Engel

(1. Vorsitzender).


Absage des Kinderleichtathletik-Camps 2020 wegen der Corona-Krise

 

Leider müssen wir nach reiflicher Überlegung unser Angebot für das Schülerferienprogramm „Kinderleichtathletik-Camp vom 7. bis 9. September“ für dieses Jahr absagen! Wir haben lange gehofft, weiter geplant und abgewartet. 

 

Aufgrund der „Verordnung des Sozialministeriums zur Eindämmung von Übertragungen des Virus SARS-CoV-2 (Coronavirus) bei Angeboten der Kinder- und Jugendarbeit sowie Jugendsozialarbeit (Corona-Verordnung Angebote Kinder- und Jugendarbeit sowie Jugendsozialarbeit –CoronaVO Angebote Kinder- und Jugendarbeit sowie Jugendsozialarbeit)“ vom 26. Juni 2020 und den geltenden Abstandsregelungen und Hygieneauflagen ist die Durchführung unseres Kinderleichtathletik-Camps nach unseren Maßstäben nicht realisierbar. 

 

Wir sehen einerseits zwar, dass im privaten Leben wieder vieles möglich scheint, sind aber andererseits dazu verpflichtet, die vorgegebenen Vorschriften der Landesregierung einzuhalten. Unser Kinderleichtathletik-Camp lebt von persönlichen Begegnungen, gemeinsamem Trainieren in den verschiedensten Formen, Ausflügen, Nähe in der Gemeinschaft, viel Spaß und Unbeschwertheit. All das sollen wir nun mit Abstand, Mundschutz sowie strengen Regeln durchführen und dabei im Falle einer Infektion die Verantwortung tragen! Die Durchführung des Kinderleichtathletik-Camps ist angesichts dieser Situation für uns einfach nicht umsetzbar!

 

Sie können versichert sein – wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht. Seit 9 Jahren ist unser Kinderleichtathletik-Camp ein Highlight im Sommerferienprogramm, für die Teilnehmenden, aber auch für uns Trainer/innen. In diesem Jahr hätten wir unser 10. Jubiläum gefeiert. Dieses verschieben wir nun voller Zuversicht und Vorfreude auf das kommende Jahr 2021 (6. bis 8. September 2021).  

 

Wir hätten uns sehr gewünscht, anders informieren zu können! Leider ist dies angesichts der Coronapandemie im Moment nicht möglich! 

 

Mit freundlichen Grüßen

LeichtathletikTeam Schurwald 2015 e.V.